Blogparade; Mein allerliebster Fruehlingslook - "Cinderella"


So, heute ist es soweit. Die erste von 2 Blogparaden, an denen ich teilnehme. 
Das Thema ist wie ihr oben schon sehen koennt "Mein allerliebster Fruehlingslook".
Also viel Spass beim Lesen und ueber Kommentare wuerde ich mich sehr freuen.
Also los gehts!

Der "Cinderella-look" 


Ich habe ehrlichgesagt so viele geliebte Outfits, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte, welches ich auswaehlen sollte. Ich habe lange ueberlegt und als ich mir gestern mit meinem Mann den Film "Cinderella" ansah kam mir die Idee! 

Wuerden wir nicht alle gerne fuer einen Tag eine Disney Prinzessin sein? 
Natuerlich! 
Nur haelt sich meine Bewunderung fuer aufgepuffte Prinzessinnenkleidchen im Alltag eher in Grenzen. Daher nahm ich mir vor ein Alltagstaugliches Cinderella-inspiriertes Outfit fuer den Fruehling zusammenzustellen. Und zwar nur aus Klamotten, die ich bereits in meinem Kleiderschrank habe.
Keine einfache Aufgabe... 
Als wir also heimkamen habe ich sofort angefangen meinen riesigen begehbaren Kleiderschrank zu durchforsten um ein paar meiner Schaetze auszugraben. Und fand dabei einige meiner frueheren Lieblingsteile wieder.
Ich habe mich ausserdem ueber die Trends in diesem Fruehling informiert wobei der gute alte Pastellook sowie Metallic dieses Jahr wieder ganz vorne mit dabei sind... 
Auch danach habe ich mich gerichtet und so ein meiner Meinung nach sehr suesses Outfit zusammengestellt.

Hier das komplette Outfit samt Make-up, Erklaerung folgt unten. :)


Ihr fragt euch jetzt bestimmt: Was hat der Look mit Cinderella zu tun? 
Gute Frage.
Hier die Cinderella Points in der Uebersicht. 

-Blaues Top mit gold-metallic Punkten 
von der japanischen Fashiondesignerin Tsumori Chisato aus der 2013 Collection. (ca 250 Euro auf http://shop.tsumorichisato.com)
Da Cinderella fuer ihr blaues Glitter-Kleid bekannt ist, habe ich mich natuerlich fuer etwas glitterndes in Blautoenen entschieden. Das Fledermausaermel-Top ist Tuerkis-blau, kann in verschiedenen Varianten gebunden werden und hat unzaehlige suesse Details zu entdecken... einfach Prinzessinnenhaft.... 


- Zerrissene Used-look Jeans
Im Versuch Cinderellas Prinzessinnen- und Aschenputtellook zu vereinen kam mir diese alte Dolce&Gabbana Jeans mit einem Loch unterm Knie gerade recht. 
Ich habe also zur Schere gegriffen und der alten Hose einen neuen "Aschenputtel"Look verpasst indem ich sie regelrecht zerfleddert habe.
Es muss allerdings nicht unbedingt eine Designer-Hose sein. Eine einfache alte Jeans reicht vollkommen. 


- "Glasschuhe" als Highlight
Was waere eine Cinderella ohne ihre glaesernen Schuehchen? Genau! 
Echte Glasschuhe kamen schon allein aus hygienischen Gruenden nicht in Frage (als haette ich sowas ueberhaupt lol) allerdings hatte ich noch eine teils durchsichtige PVC-variante von MERCURYDUO (ca 120 Euro) rumstehen, die ich eher selten benutze.
Ich muss zugeben die Schuhe sind bei zu warmen Wetter nicht gerade vorteilhaft, da sich der Schweiss als Kondenswasser an den transparenten Seiten sammelt und das sieht weiss Gott nicht Prinzessinnenhaft aus. Aber da wir uns im Maerchen befinden haben reale Themen wie Schweiss und Kondensation hier nichts zu suchen :D






-Prinzessinnenhaftes Make-up und Hairdo
Natuerlich sollte auch das Make-up und die Frisur dazu passen. 
Ich habe ein eher schlichtes Makeup mit Akzent auf grosse Comic-hafte Augen gewaehlt. 

Helle Foundation und heller Puder um das Gesicht Prinzessinnenhaft bleich wirken zu lassen sowie leicht kontuierte Wangenknochen in zartem rosa. 
Die Lippen habe ich nur mit einem dezenten Lipliner nachgefahren und mit gloss etwas Glanz verliehen. 
Die Augen sollen mit einem Lidstrich und falschen Wimpern groesser wirken.
Weniger ist bekanntlich mehr weshalb ich auf grellen Lippenstift usw verzichtet habe. 
Die Naegel sind uebrigens in dem gleichen Tuerkisblau-ton wie das Shirt lackiert.



Auch die Haare sind eher schlicht in leicht fallenden Locken gehalten, indem ich meiner Naturwelle mit dem Glaetteisen etwas unter die Arme gegriffen habe :) 

Zusammenfassung:





Das wars mit meinem Outfit fuer die Blogparade "Mein allerliebster Fruehlingslook". 
Hiermit verabschiede ich mich fuer heute und schaut doch auch bei den anderen Bloggerinnen rein, indem ihr einfach auf ihr Bild klickt. Die
Daten, wann der Beitrag online geht steht dabei :) 
Danke fuers Lesen und tschuessli ^^




Image Map

Rinchan's Welt

Mein Name ist Rin, ich bin 25 Jahre alt und moechte euch in diesem Blog einen kleinen Einblick in mein Leben in Japan geben. Viel Spass beim Stoebern und mehr ueber mich findet ihr bei "About me".

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Danke sehr ^^ Ich liebe Pastelltoene, die stehen mir find ich am besten :)

      Löschen