Blogparade: Fernweh

Meine erste selbst organisierte Blogparade zum Thema Fernweh.




Wie ihr wahrscheinlich wisst, wenn ihr meinen Blog verfolgt wohne ich bereits in meinem Traumland und berichte auch ausfuehrlich darueber.
Allerdings wuerde ich gerne auch die Fernweh-stories anderer lesen und habe deshalb beschlossen, eine Blogparade ins Leben zu rufen. (An der ich selbst ausnahmsweise aus gegebenen Gruenden nicht teilnehme)
Schreibt einfach einen Beitrag, wie es dazu gekommen ist, dass ihr genau dieses Land oder diesen bestimmten Ort so liebgewonnen habt oder warum ihr dort unbedingt mal hinwollt oder sogar dort alt werden.
Ihr koennt uebrigens auch mitmachen wenn ihr bereits im Ausland wohnt. Schreibt dann einfach wie es dazu kam und wie ihr euch dort fuehlt.

Um mitzumachen und somit hier verlinkt zu werden muesst ihr folgendes tun:


  • Beitrag verfassen und mit Link auf diese Seite auf die Blogparade verweisen (http://rinchan-kyoto.blogspot.jp/2015/05/blogparade-fernweh.html)
  • den Link zum Beitrag und in den Kommentaren posten


Es gibt keinerlei Begrenzungen, jeder kann mitmachen wann immer er will und es darf auch gerne ein Land mehrfach vorhanden sein - jede Story ist anders und das ist gerade das, auf was ich mich so freue.

Ich werde regelmaessig die Kommentare checken und alle neuen Mitglieder unter diesem Beitrag verlinken und das Zielland erwaehnen damit es uebersichtlicher wird :)
Ich hoffe, dass es so viele werden, dass ich die Links sogar nach Kontinent sortieren kann.

Also ran an die Tasten und tippt euch die Finger wund!
Ich freue mich auf eure Beitraege.


Bisher eingegangene Beitraege:

Japan und Neuseeland von Melanie






Rinchan's Welt

Mein Name ist Rin, ich bin 25 Jahre alt und moechte euch in diesem Blog einen kleinen Einblick in mein Leben in Japan geben. Viel Spass beim Stoebern und mehr ueber mich findet ihr bei "About me".

Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    ich habe mich spontan entschlossen, mitzumachen und habe einen Beitrag verfasst, der sich hoffentlich sehen lassen kann. :)
    Bei mir sind es sogar 2 Länder geworden, was hoffentlich nicht schlimm ist. >.<

    http://babydaizy.blogspot.de/2015/05/blogparade-fernweh.html

    Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,

    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fuer den tollen Beitrag! Es freut mich dass du Japan auch so gerne hast wie ich!
      Mein Mann ist uebrigens auch grosser X-Japan fan und sein grosses Vorbild ist Toshi :)

      LG Rin

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Mein kleines, großes Vorbild ist Miyavi. Er hat inzwischen eine sehr besondere Bedeutung in meinem Leben, aber das ist auf so einem blog zu Privat.
      Kyoto und die Kirschblüte sind echt ein ganz großer Traum von mir und das nun schon seit 20 Jahren. oô
      Japan hat soviel zu bieten, positive sowie vielleicht auch negative Seiten und ich gebe den Traum wie gesagt nicht auf und wenn das erst in weiteren 20 Jahren der Fall ist. :D

      Das mit der Box find ich total lieb von dir. ♥

      Löschen
    4. Ich mag Miyavi auch. Zumindest frueher mochte ich ihn und hab ihn auch 2 mal live gesehen. Inzwischen befasse ich mich immer weniger mit Musik was echt schade ist aber ich finde einfach keine Zeit mehr 😆
      Japan hat natuerlich auch negative Seiten aber meiner Meinung ueberwiegen die Positiven 😂

      Ich habe unten ein Kontaktformular bei Seiten eingebaut. Kannst ja mal versuchen ob es klappt. :)

      LG Rin

      Löschen
    5. Ich mag Miyavi auch. Zumindest frueher mochte ich ihn und hab ihn auch 2 mal live gesehen. Inzwischen befasse ich mich immer weniger mit Musik was echt schade ist aber ich finde einfach keine Zeit mehr 😆
      Japan hat natuerlich auch negative Seiten aber meiner Meinung ueberwiegen die Positiven 😂

      Ich habe unten ein Kontaktformular bei Seiten eingebaut. Kannst ja mal versuchen ob es klappt. :)

      LG Rin

      Löschen
  2. Ich mag ihn nach wie vor sehr und hab ihn 3mal inzwischen gesehen.
    Ohne Musik geht bei mir einfach gar nichts und wenn ich könnte, würde ich sie auch auf der Arbeit dauernd im Ohr haben.

    Leider nein, dann aktualisiert sich lediglich dein Blog und ich komme wieder zum ersten Beitrag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoere auch gern musik aber leider immer nebenbei und eher unbewusst. Ich schweife zu schell in Gedanken ab :D

      Bei mir funktionierts :( Ich schau mir den code morgen nochmal an :)
      Is grad schon 3 Uhr Morgens hier :D

      Löschen